DIE ANFÄNGE

Nach verschiedenen Trainingsorten in Konstanz zog die junge, 1986 gegründete Wushu Taichi Akademie an den Zähringerplatz in zentraler Lage in Konstanz. Die ersten 23 Jahre wurde ein älterer Gebäudeteil benutzt, der weitgehend in Eigenarbeit von uns ausgebaut wurde. Viele der ersten Mitglieder halfen tatkräftig mit - vielen Dank nochmals dafür!

Wir fanden die baulichen Zustände damals nicht perfekt, aber die Akademie wuchs stetig und es war klar, dass für die Schüler die einmalig hohe Qualität des Unterrichts Vorrang hatte.

Grad am laden...

Grad am laden...

UNSERE NEUEN RÄUME

Im Frühjahr 2012 bot sich die Möglichkeit, in neue Räume auf der vorderen Gebäudeseite umzuziehen. Die Räume wurden von Grund auf neu ausgebaut.
Der Umbau wurde zwischen dem Bauherrn und uns abgesprochen und auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Für die Wushu Taichi Akademie war dies eine einmalige Chance für einen Neubeginn in besonders hochwertigen Räumen.
Es wurden über 250 Tonnen Beton herausgesägt und eine Glasfront vorgesetzt. Die Innengestaltung erfolgte mit Liebe zum Detail und viel Hingabe. Konzeptionell war uns wichtig, die Identität der Akademie darzustellen und eine Anmutung und ein Ambiente zu erschaffen, die unserem Leitbild entsprechen.